Datenschutzerklärung

Grundsätzliches

Die folgende Datenschutzerklärung soll über Ihre Rechte aufklären und über Art und Umfang der Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Seite informieren.

Verantwortliche Stelle im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen:
Hübenthal & Partner mbB

Dipl.- Kfm. Gero Hübenthal
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Christian Schönfelder
Steuerberater

Hastener Straße 11
42855 Remscheid

Telefon 02191 - 49 50 - 0
Telefax 02191 - 49 50 - 49

kontakt[at]huebenthal-partner[dot]de

Datenschutzbeauftragter:
Dipl.- Kfm. Burkard Kretschmann

Speicherung von Zugriffsdaten, sog. „Server Log Files“

Beim Besuch unserer Seiten werden für statistische Auswertungen und zur Sicherheit der informationstechnischen Systeme von unserem Provider Informationen protokolliert, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Protokolliert werden:
- Browsertyp und Browserversion,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer URL,
- URL Dateiname,
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
- Uhrzeit der Serveranfrage.
Insbesondere die IP-Adresse wird vorübergehend gespeichert, um die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen und Missbrauch zu vermeiden. Die Verarbeitung der Daten ist aufgrund unseres überwiegenden Interesses an der Sicherheit unserer Systeme gegenüber Ihrem Interesse am Schutz personenbezogener Daten gerechtfertigt, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor. Die Speicherfrist beträgt 3 Tage.

Newsletter

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung zum Newsletter auf unserer Seite eine E-Mail mit der Aufforderung zur Anmeldebestätigung an die angegebene Adresse erhalten. Dieses Verfahren soll sicherstellen, dass sich niemand mit fremder E-Mail Adresse anmelden kann. Das Anmeldeverfahren wird protokolliert, damit wir nachweisen können, dass die Anmeldung durch den Nutzer selbst erfolgte. Zu diesem Zweck werden IP-Adresse sowie der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt gespeichert. Um Ihnen den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir zudem Ihre E-Mail Adresse. Sie können den Newsletter jederzeit per E-Mail oder über den Link im Newsletter wieder abbestellen. Wir werden Ihre Daten nach Abbestellung des Newsletters löschen. Die Erhebung der Daten erfolgt, um das den Newsletter bereitstellen zu können auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Kontakt

Wenn Sie uns über das Formular auf der Website beziehungsweise per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen übermittelten Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail oder über das Kontaktformular übermittelt werden, ist unser berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Zielt der E-Mail Kontakt auf die Anbahnung eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern eine Einwilligung des Nutzers vorliegt, ist zudem Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Rechtsgrundlage. Die über das Kontaktformular erhobenen Daten nutzen wir zur Bearbeitung der Nachricht. Im Falle einer Kontaktaufnahme via E-Mail verarbeiten wir die erhaltenen personenbezogenen Daten, um die E-Mail bearbeiten und ggfs. beantworten zu können. Darin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder via E-Mail ist dies der Fall, wenn kein Vertrag zustande gekommen ist und die Konversation endgültig beendet ist. Die Konversation ist endgültig beendet, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass der Sachverhalt abschließend geklärt ist. Beim Nichtvorliegen einer Vertragsbeziehung werden die Daten spätestens 6 Monate nach Kontaktaufnahme gelöscht. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt auf, kann er jederzeit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten widersprechen. Die Konversation kann in diesem Fall nicht mehr fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten des Nutzers werden in diesem Fall gelöscht.

Facebook „Gefällt mir“ Button

Diese Seite enthält Plugins von Facebook. Anbieter dieser Plugins ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Beim Aufruf unsere Seite wird über das Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser. Ihr Browser baut das Plugin dann in die Seite ein. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben. Wenn Sie während des Besuchs unserer Seite mit Ihrem Facebook Profil eingeloggt sind, kann Facebook ihr Nutzungsverhalten ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook diese Zuordnung vornimmt, raten wir, sich vor dem Besuch unserer Seite aus dem Facebook Profil auszuloggen. Nähere Informationen können Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook einsehen unter http://dede.facebook.com/policy.php. Die Verwendung des Facebook Plugins erfolgt aufgrund unseres Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

LinkedIn

Wir verwenden auf unserer Seite Plugins der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Ct, Mountain View, CA, USA. Bei LinkedIn handelt es sich um ein soziales Netzwerk. Die LinkedIn Plugins auf unserer Seite können Sie am LinkedIn-Logo erkennen. Beim Besuch unserer Seite wird von dem Plugin eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von LinkedIn hergestellt. LinkedIn erhält so die Information, mit welcher IP Adresse unserer Seite besucht wurde. Wenn Sie während des Besuchs unserer Seite mit Ihrem LinkedIn Profil eingeloggt sind, können sie Funktionen des Plugins nutzen. So können Sie etwa Beträge auf dieser Seite, die Ihnen gefallen, über Ihr LinkedIn Konto teilen. Wenn Sie mit Ihrem Profil eingeloggt sind, kann LinkedIn Ihr Nutzungsverhalten unserer Seite Ihrem Profil zuordnen. Wenn sie verhindern wollen, dass LinkedIn Informationen über Ihr Nutzungsverhalten erlangt, sollten Sie sich beim Besuch unserer Seite aus Ihrem LinkedIn Profil ausloggen. Die Betreiber dieser Seite erlangen keine Kenntnis vom Inhalt der übertragenen Informationen. Bei Fragen zum Datenschutz bei LinkedIn können Sie sich direkt bei LinkedIn unter der Adresse https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE informieren. Der Einsatz des LinkedIn Plugins erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

XING

Unsere Seite ist mit dem Netzwerks XING verbunden und nutzt Funktionen des Netzwerks. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Beim Aufruf einer Seite, die Funktionen von XING enthält, wird eine Internetverbindung zu Servern des Netzwerkes hergestellt. Nähere Einzelheiten zum Umgang von XING mit Ihren Daten können Sie der XING Datenschutzerklärung entnehmen unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Die Verwendung des Xing Plugins erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO.

Team Viewer

Bei einer informatorischen Nutzung unserer Seite werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an TeamViewer übertragen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, über unsere Website TeamViewer Software des Anbieters TeamViewer GmbH, Jahnstr. 30, 73037 Göppingen, zum Online Support bei technischen Problemen auf Ihren Rechner zu laden. Dazu müssen Sie den „Online Support Team Viewer“ Button klicken und den Download bestätigen. Im Rahmen des Downloads speichern wir Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs. Durch die anschließende Nutzung des Produkts TeamViewer erhebt TeamViewer die für die Vertragserfüllung erforderlichen Daten. Darunter fallen unter anderem die TeamViewer ID sowie die IP Adresse des letzten Zugriffs. TeamViewer erhebt keine Inhaltsdaten und kann aufgrund der End-zu-End Verschlüsselung auch nicht auf den Inhalt Ihrer Verbindung zugreifen. Einzelheiten zum Datenschutz bei TeamViewer können Sie der Datenschutzerklärung von TeamViewer entnehmen, https://www.teamviewer.com/de/privacy-policy/. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit im Rahmen einer anschließenden Nutzung von TeamViewer personenbezogene Daten verarbeitet werden, erhalten Sie vorab hierüber eine gesonderte Information.

Dauer der Speicherung

Wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben erheben wir zu den oben beschriebenen Zwecken personenbezogene Daten. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden grundsätzlich solange gespeichert, wie es für die Nutzung der Website oder zur Durchführung der Vertragsbeziehung erforderlich ist. Danach werden die Daten grundsätzlich binnen 8 Tagen gelöscht, soweit keine spezielleren Löschungsfristen mitgeteilt werden. Ausnahmsweise können personenbezogene Daten längere Zeit gespeichert werden, wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten (zum Beispiel Aufbewahrungspflichten) erforderlich ist. Außerdem können personenbezogene Daten ausnahmsweise längere Zeit gespeichert werden, wenn dies zur Verfolgung zivilrechtlicher Ansprüche oder zur Aufklärung oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Weitergabe personenbezogener Daten

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nur wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben weitergegeben. Eine Weitergabe an Dritte ist ausnahmsweise möglich, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind (zum Beispiel aufgrund eines gerichtlichen Beschlusses). Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu anderen als den oben beschriebenen Zwecken wird von uns nur vorgenommen, wenn Sie der Verarbeitung zu diesen anderen Zwecken ausdrücklich zustimmen.

Hinweis auf Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, Art. 15 DSGVO. Sie haben ein Recht auf Auskunft zur Herkunft der Daten sowie darüber, wer Ihre Daten empfangen hat sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung personenbezogener Daten. Außerdem haben Sie ein Recht auf Übertragung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten an Sie oder einen von Ihnen zu benennenden Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format, Art. 20 DSGVO.Zudem haben Sie das Recht, wenn die Richtigkeit der erhobenen Daten umstritten ist, die Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen zu verlangen. Die Einschränkung der Verarbeitung kann ebenfalls verlangt werden, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung personenbezogener Daten verlangen. Auch können Sie die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt werden, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn zwischen Ihnen und uns noch umstritten ist, ob ein von Ihnen eingelegter Widerspruch erfolgreich sein wird. Sie haben das Recht, nach Art. 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f erfolgt, einzulegen. Wir werden die personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen oder die Verarbeitung erfolgt zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich an den Verantwortlichen oder den Datenschutzbeauftragten unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

Hinweis auf Beschwerderecht

Sie haben jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, https://www.ldi.nrw.de.